CIVIL SOCIETY III: Mein bürgerlicher Samstag Morgen beim Werderaner Fußball Club


OK um es kurz zu machen … ungefähr um 11.00 lieferten wir unseren Jüngsten zum Fußball-Training bei den Minikickern des Werderaner Fußball Clubs am funkelnagelneuen „Kleinen Trainingsplatz“ ab. Und um den Bogen zur Bürgergesellschaft zu schließen, auch in Fußballvereinen arbeiten Menschen freiwillig für das Gemeinwohl und verhindern damit dass unsere Kids auf der Straße oder in irgendwelchen Gangs landen … Der Trainer unseres Sohnes zum Beispiel … Naja OK jedenfalls hat dieser Supertrainer immerhin mit der Manschaft meines Sohnes letzten Sonntag beim Erntefest in Dahmsdorf den 1. Platz gemacht 🙂 … Ok wo war ich stehn geblieben … Jedenfalls befanden wir uns plötzlich mitten in einer riesigen Traube von ofiziellen Anzugträgern, wieder angeführt von unserem omnipräsenten Bürgermeister Werner Große. Der „Kleine Trainingsplatz“ sollte nämlich offiziell eröffnet werden. Prominenz wo man nur hinschaute … eine große Koalition bestehend aus der gut gelaunten CDU-Landtagsabgeordneten Frau Dr. Saskia Ludwig und haltet Euch fest dem brandenburger SPD-Bildungsminister Holger Rupprecht, nach Ministerpräsident Platzeck und Sozialminister Baaske übrigens das drittbeliebteste Mitglied unserer Landesregierung [-> http://www.maerkischeallgemeine.de/…/820b23b5/rupprecht.jpg… ] schnitt das Band am Platzeingang in den Werderaner Farben … schnipp schnapp durch und dann wanderte der offizielle Pulk weiter zum Büffet.
OK so muss das sein … Pressetermine, Fördergelder, Landeszuschüsse, EU-Projekt-Gelder, mit denen ehrenamtliche Arbeit gefördert wird … wie ich hörte ist unser Bürgermeister echt fit in der Organisation solcher Mittel und hat nicht zuletzt deswegen einen großen Rückhalt in der Bevölkerung …
Gut … beenden wir das Thema Civil Society mit dem Forschungsergebnis des grossen Demokratieforschers Robert Putnam. In seinen Untersuchungen, in denen er die bürgergesellschaftlichen Strukturen in Nord- und Süditalien untersuchte stellte er beispielsweise fest, daß die Dauer einer Briefauslieferung in einer Region überraschenderweise abhängig war von der Dichte der Vereine vor Ort.!!!!OK Leute in diesem Sinne … Hier die Liste der Werderaner Vereine 🙂

http://www.werder-havel.de/content/kultur/vereine_sport.php
http://www.werder-havel.de/content/kultur/vereine_kultur.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.