NOMO & Shawn Lee – Upside Down (September C90 1/01)

 

Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=seNdA61f17Y
Soundcloud-Link: http://soundcloud.com/ubiquityrecords/nomo-and-shawn-lee-upside-down-7-inch-tour-exclusive

Jugendjahre einer Oneironautin Kapitel 1.1 Elisabeth träumt. Sie ist vollkommen schwerelos. Sie schwebt nachts über dem Wüstenboden … Der Mondschein streichelt ihr Gesicht. Stationen ihres Lebens ziehen an ihr vorbei. Die Berührungen von Mama, ihr weicher Teddy, Schaumschlachten mit ihrem kleinen Bruder. Das riesige Portal ihrer Schule öffnet sich und saugt sie in einem sanften Wirbelwind durch Klassenräume und ihre Lieblingsplätze auf dem ganzen Gelände. Gesichter ihrer Freundinnen tauchen auf … Gekicher … Gegurre. Eine Flotte von Lehrern schwebt ein und verschwindet wieder … Feierliche Stimmung in der Aula: Ausgabe der Abiturzeugnisse. Festliche Bilder von englischen Königshochzeiten mischen sich in die Szene. Elisabeth genießt es über allen Köpfen bis zum höchsten Punkt der Kathedrale zu schweben um den Kuß zu sehn. Ein Kuß von ihm – sie fühlt seine sanften Lippen. Es ist schön hier mit ihm auf dieser Waldlichtung … Sie hört Lärchen jubilieren, sie stehen am Himmel … weisse Wolken ziehen wie Zuckerwatte langsam in den blauen Himmel. Wie weich sie sich anfühlen … Unter ihr fliegen die Felder vorbei … Kleine Fachwerkdörfer, Sonntagsglocken läuten den Mittag ein. Plötzlich weiß Elisabeth, daß sie träumt. Sie träumt und weiß, daß sie träumt. Sie ist die Herrin ihres Traums und wird den Flug selber steuern. Sie wird der große Navigator sein, der Wolkenspringer. Siebenmeilensprünge schnellen aus ihren Lenden … Ihre Beine zucken … Sie fällt! … Plötzlich zerreisst das Bild und um sie herum herrscht Dunkelheit. Elisabeth ist wach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.