[09/12] The Marvelettes – Danger Heartbreak Dead Ahead

 

OK … höchste Zeit für den popconservativen Song der Woche. Was haben wir denn da heute?
Ohh … es sind die Marvelettes – feinster 60s-Soul vom legendären Tamala-Motown-Label.  STOP!!! werdet ihr sagen, das ist ja uralt … OK das stimmt natürlich, aber bei neu veröffentlichtem Sixties Soul machen wir mal eine kleine Ausnahme. Denn im Gegensatz zum Funk der 70ties, wo es häufig um die Verbreitung eines sexuell promisken Verhaltens-Codex ging, handelt es sich beim Soul der 60er Jahre inhaltlich noch um sehr konservative Lebenswelten mit Schmetterlingen im Bauch, Liebeskummer, christlicher Moral und natürlich der Hochzeit in Weiß … OK wir werden das in einer der nächsten 60s-Soul-Besprechungen etwas näher ausführen.

Anlaß dieses Beitrags ist das Erscheinen von „Danger Heartbreak Dead Ahead“ am 9. März 2012 auf der Neuveröffentlichung des absolut großartigen Soundtracks zum 25-jährigen Jubiläum eines des berühmtesten Robin Williams Filme  „Good Morning Vietnam„.
Jeder kennt den subversiven, wehrkraftzersetzenden Radio-DJ der US-Army in Vietnam Adrian Cronauer, der seinen eigenen Vorgesetzten mal so richtig den Marsch bläst und seine herzzerreißende Freundschaft zu dem Vietkongbomben-Terrorist Tuan. Leider können wir mit popconservativer Gegen-Aufklärung heute nicht mal so nebenbei den pazifistischen Medien-Krieg der letzten 50 Jahre kritisch aufarbeiten. Uns bleibt nur der kleine Hinweis, daß der ECHTE Adrian Cronauer das Drehbuch zu dem Film geschrieben hat. Dieses wurde vom linksradikalem BIGHollywood jedoch so extrem durch den politisch korrekten Fleischwolf gedreht, daß laut Adrian Cronauer nur noch 45% der realen Figur übrig blieb …

… ach so und … ähm … der echte Adrian Cronauer ist natürlich immer schon Republikaner gewesen und hat 2004 im Wahlkampf George W. Bush unterstützt …
… DIE WAHRHEIT IST EBEN MEISTENS  … KONSERVATIV!!!
🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.