NME‘s 50 Best Albums Of 2012

NME photo
Photo by surprise truck

http://stereogum.com/1208412/nmes-50-best-albums-of-2012/list/

Ohh bin überrascht wieviel Zustimmung die NME-Jahrescharts dieses Jahr von mir erhalten … naja OK was auf jeden Fall fehlt ist Hospitality, Imperial teen, Beat Connection und Tennis um nur einige wenige zu nennen … naja Hauptsache die setzen Tame Impala auf Platz 1 ha ha … Sowas in der Art muss natürlich siegen beim world-leading Avantgarde-Blatt NME !!! Dachte eigentlich, daß die Spiritualized (28) nehmen wegen dem politisch korrekten und supershocking Transgender-Video :))

Am meisten freue ich mich über 02 Grimes / 11 Django Django / 13 DIIV / 20 Howler / 21 Cat Power/ 27 Jessie Ware / 47 John Talabot.
Nicht einverstanden bin ich mit:
06 The Maccabees (nur nett)
12 David Byrne & St. Vincent (komm David … deine Zeit ist vorbei!)
14 The xx (nervt langsam!)
25 Ariel Pink (neues Album fast nur mit Nieten)
28 Spiritualized (ich hasse das Video!)
33 Hot Chip ( neues Album ist nur mittelmässig)
42 Paul Weller (Höflichkeitsnennung … because of alltime-most-wonderful-human-beeing auf der Insel)
45 Lana Del Rey (kein Kommentar!)
46 Bobby Womack (jeder Song ist schrecklich!) … naja ist ja doch ne ganz schöne Meckerliste geworden 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.