DIE LINKE vs. POP

Katiusha photo
Photo by Xabier Eskisabel

Die Linke macht jetzt auch auf Postillon

Vorsicht, das ist echt der brüller … die LINKE analysiert die dekadente Musik des Westens :- )))))

Antragsteller/innen: Horst Schmitt
Antrag an die 1. Tagung des 4. Parteitages
der Partei DIE LINKE
15. Februar 2014 in Hamburg

Antragsteller Horst Schmitt Antrag an die 1. Tagung des 4. Parteitages der Partei DIE LINKE 15. Februar 2014 in Hamburg (via debug): >>Musik unterteilt sich politisch in 3 Richtungen, der linken Musik, des Mainstream und der rechten Musik. Charakter linkspolitischer Musik ist der melodisch bis stark melodische Bereich. Der Mainstream oder neutrale Musik kennzeichnen eine Mischung aus beiden, und rechtspolitische Musik ist stark rhythmisch bis monoton rhythmisch.<<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.